Donnerstag, 24. Dezember 2009

Merry Christmas


All meinen Lesern wünsche ich

ein gesegnetes Weihnachtsfest

und gaaanz entspannte Feiertage!

Genießt die Zeit im Kreise Eurer Lieben!

Mittwoch, 23. Dezember 2009

Die letzten Geschenke

Die letzten kleinen Aufmerksamkeiten für Nachbarn, Freunde, liebe Bekannte, Erzieherinnen und alle, die uns unterm Jahr Gutes tun, sind nun auch fertig. Da letztes Jahr die Badebömbchen so gut angekommen sind, gibt es dieses Jahr einmal Badesalz mit Lavendel und Badesalz mit Kirsch-Vanille-Duft und Rosenblüterblätter. Das Rezept gibt es auf Knoodoos Blog zu finden. Dann Badeöl nach einem eigenen Rezept, beduftet mit Weihnachtsduft, deswegen auch der Name Weihnachtszauber. Da ich kein Aufkleberpapier mehr zur Hand hatte und nicht nochmal losdüsen wollte, hab ich dieses mal auf die Fläschchen nichts geklebt, sondern mit dem Wellenkreisstanzer den Text ausgestanzt und mit Paketband angebunden. Gefällt mir nicht so gut, wie mit dem Aufkleber, aber ich denke, es ist schon okay so. Dann hab ich noch Marmelade gekocht, einmal Glühwein-Gelee und einmal Beeren-Zimt-Konfitüre. Die Rezepte waren vor Jahren mal in einer Zeitschrift, heute bin ich froh, dass ich mir das ausgeschnitten hatte. Und so sieht das Präsent dann aus (überreicht wird es in einer Geschenktüte)

Geht doch so? Oder was meint ihr?

Endlich zuhause.de

Als ich in den ersten Blogs von der Aktion bei Endlich Zuhause gelesen hatte, habe ich es erst für Humbug gehalten, aber immer mehr der schönen Geschirre waren in den Blogs zu bewundern. Da wurde ich langsam neugierig und hab mich dort mal umgesehen. Dann habe ich mich auch beworben und tatsächlich, ich wurde genommen und durfte mir ein Geschirr aussuchen. Entschieden hab' ich mich für "Keiko", ein relativ neutrales Geschirr, wie ich finde, durch das Grau passt es zu all meinen Platzsets die ich so hab. Das Geschirr wurde extrem schnell geliefert und war seeehr sicher verpackt. Bei einem Teller war ein winzigwinzigwinzigwinzig bißchen Dekor abgeplatzt, das hab ich aber nur entdeckt, weil ich wirklich mit Argus-Augen geschaut hab. Ich denke nicht, dass es jemand anderem in der Familie schon aufgefallen ist *gg*. Seinen ersten Einsatz hat es auch schon hinter sich, meine Freundin war zum Adventskaffee da und da hab ich es gleich mit meinen roten Platzsets benützt. Sah seeehr schön aus. Ist zwar jetzt nicht rot mit weißen Punkten *lach*, aber ich denke, grad wenn mal die Eltern oder Großeltern kommen, ist es ein schönes Kaffeegedeck. Und nach dem anderen kann ich ja immer noch Ausschau halten... *zwinker*. Die ersten Spülmaschinengänge hat es auch hinter sich und gut überlebt. Wunderbar!

Schönes Besteck gibt es jetzt mittlerweile bei Endlich Zuhause auch zu kaufen. Schaut Euch doch mal um. Es gibt einige tolle Sachen dort. Den Link findet Ihr auch in meiner Linkliste (wohnen heute).

Mittwoch, 16. Dezember 2009

Schade...

...dass Ihr das jetzt nicht riechen könnt!! Mein Gewinn von Ulli ist angekommen. TRAUMHAFT, kann ich da nur sagen!! Ulli hat mir noch eine Seife dazu gelegt, ich kann mich an beidem gar nicht satt schnuppern *mmmmhhhhh* Dankeschön, Süße, für die tollen Sachen!

Montag, 14. Dezember 2009

Ich bin...

... am Wochenende gar nicht zum Bloggen gekommen, dabei gab's eigentlich allen Grund dazu! Ich hab nämlich gewoooonnnnen! Und das gleich zwei Mal! Bei den Cutie Stampers hab ich die Challenge #32 mit meiner Kerze gewonnen. Gut, das war aber nicht schwer, es haben nämlich nur zwei Leute mitgemacht. Find ich ein bißchen schade, wenn so wenig mitmachen, da tut mir das DT richtig leid. Ich freu mich aber trotzdem riesig über den süßen Stempel den ich gewonnen hab. Das Bild hab ich mir von drüben gemopst:

Und dann hab ich noch bei Ulli den ersten Preis ihres Blog-Candys gewonnen! Und zwar dieses sagenhaft-tolle Körperpeeling (Foto ist auch gemopst). Ich freu mich soooo sehr! *knutsch*

Dienstag, 8. Dezember 2009

Wääärbung

Heute möchte ich mal Werbung machen, nicht für mich, sondern für die liebe Ulli . Sie macht nämlich ganz wunderbare Seifen. Ich freu mich jedesmal, wenn ich sie wieder auf einem Markt treffen kann und obwohl mein Seifenregal dank diverser Tauschs und eigener Siederei gut gefüllt ist, kann ich da nicht widerstehen und ich muss das eine oder andere schöne Stück mit nach Hause tragen. Seit kurzem hat sie auch einen Online-Shop . Wer also noch ein besonderes Geschenk sucht, kann dort sicher fündig werden!

Dienstag, 24. November 2009

Mein erstes Blog-Candy

Huscht mal rüber auf meinen alten Blog, dort gibt es eine tolle Verlosung für Euch. Ihr könnt dort einen meiner Taschenbaumler gewinnen.

Montag, 27. Juli 2009

Blogcandy

Hier gibt es ein Überraschungscandy zu gewinnen. Neugierig?? Ich auch *gg*

Samstag, 18. Juli 2009

Frauenmantelseife

Letzten Montag hab ich eine Frauenmantelseife gesiedet. Von meiner Nachbarin hab ich Frauenmantelblätter bekommen und daraus hab ich einen Kaltauszug hergestellt und mit diesem dann meine Lauge angesetzt. Die Blätter hab ich dann noch fein gehackt und wollte sie noch mit unter die Seife mischen, ist mir aber dann erst wieder eingefallen, als ich die Hälfte des Leims schon in der Form hatte *gg*, deswegen sieht man das Kräutrige erst auf der Rückseite.... Den restlichen Leim hab ich dann in Joghurtbecher gefüllt, die kleinen runden Scheibchen sind eigentlich ganz witzig. Leider wollte und wollte die Seife nicht aus der Form heraus, und als sie dann doch endlich raus kam, klebte die Hälfte vom Muster noch drin *seufz*. So sieht sie gar nimmer schön aus *traurigbin*. Wie macht ihr das, dass da nix kleben bleibt? War die Seife evtl. beim Ausformen noch zu weich und ich hätte sie noch länger drin lassen sollen? Ist ja jetzt nicht so tragisch, das Muster wird ja eh weg gewaschen, aber ein Exemplar wollte ich der Nachbarin schenken, als Dankeschön für den Frauenmantel... mehr wie ein schönes Stück hab ich da jetzt auch nicht *gg*

Als Öle hab ich benutzt, Kokosnussöl, Palmöl, Sonnenblumenöl, Rapsöl, Sojaöl, Avocadoöl und Shea Butter. Beduftet ist sie mit Geranium und Fresh Tea, der Duft gefällt mir richtig gut.

Die Banderolen hab ich, wie meine anderen auch, von hier , da gibt es jede Menge traumhafter Banderolen zum Runterladen, sie macht aber auch die wunderschönsten Seifen, (geht doch mal schauen ;-)). Lediglich die Aussparung für den Text hab ich selber eingefügt.

Donnerstag, 9. Juli 2009

Blogcandy



Bei Schaumkrönchen könnt Ihr mit etwas Glück solch ein tolles Badetörtchen gewinnen. Da ich sooooowas von begeistert davon bin, muss ich mich natürlich dafür anstellen *g*

Freitag, 26. Juni 2009

Seife Nummero 3

Am Mittwoch hatte ich Besuch von der lieben Miriam, es war ein sehr lustiger Tag, und wir haben es tatsächlich geschafft in 2 Stunden 3 Seifen zu sieden *staun*. Miriam hat sich eine Rosenseife und ein wahres Luxusseifchen mit ganz vielen pflegenden Ölen gesiedet, bin ja schon seeehr gespannt.

Ich habe mich für ein Anfängerrezpet entschieden, weil ich das sieden ja erst zum 3. Mal gemacht habe und mich noch nicht fit für Experimente fühle *gg*. Nur das Marmorieren wollte ich unbedingt ausprobieren. Die Musterung haut mich jetzt noch nicht vom Hocker, aber für's erste Mal ist es, denk ich, doch ganz okay geworden. Beim nächsten Mal werde ich mal ausprobieren, den Seifenleim etwas flüssiger zu halten, vielleicht wird's dann schöner. Beduftet hab ich es mit dem Parfümöl "Men's Musk", ein sehr männlicher, toller Duft. Die Seife ist für meine "großen" Männer, damit sie sich nicht immer mit meiner blumigen Seife waschen müssen und eine eigene ganz für sich haben. Die Seife ist noch seeeehr weich und wandert jetzt erst mal ins Regal, wo sie reifen und aushärten darf.

Hier noch mal einzeln, die Marmorierung ist nicht so gut zu sehen. Eigentlich wollte ich die Seife ja weiß und dunkelblau haben, aber pssssst.... weiß ja keiner *zwinker*

Donnerstag, 11. Juni 2009

Erste Seifensiedergehversuche

Endlich endlich hab ich mich mal herangewagt und selber Seife gesiedet, hatte ja immer einen Heidenrespekt vor dem NaOH. Schönheiten sind's nicht geworden, aber sie ist ja nur für den Hausgebrauch *gg*, aber ich mag sie, ich war sogar so geizig, dass ich nicht mal die Kanten gerade gemacht hab *lach*, wird alles mit weggewaschen. Der Duft ist einfach herrlich, einmal ist es eine Mischung aus Zitronengras, Zitronenmelisse und Orange, bei der anderen hab ich das ätherische Öl "Honig-Milch" benutzt und die obere Hälfte mit Tonerde gefärbt. Leider hat sich die Tonerde nicht komplett gelöst und so hab ich einige kleine Punkte davon in der Seife. Ob sie genauso toll bei Waschen ist, wird sich zeigen, noch muss sie ja reifen.

Sonntag, 15. März 2009

Welch ein Wohlgeruch...

... zieht da durch's Haus *schnupper*

Nun ja, zum einen sind das Badebomben, einmal Duftnote "Rose" und einmal "Orange"

Dann hab ich noch lecker schäumendes Badeöl gemacht, das Rezept hab ich mal irgendwann in den Tiefen des Netzes gefunden und mir abgespeichert, hab aber leider keinen Link mehr. Es duftet schön fruchtig-würzig. Die Banderole konnte man sich bei El Sapone für private Zwecke herunterladen. Ich hab sie mir nur für meine Größe angepasst und noch das Oval dazugefügt, damit ich die Banderole schön beschriften konnte. Die Banderolen sind ja eigentlich für Seifen gedacht, mir gefallen nur die Muster unheimlich gut. Die Flaschen hab ich übrigens von meinem Nachbarn geschenkt bekommen, er stellt die her und hat mir einen ganzen Karton geschenkt, klasse, oder? Normalerweise kommt da ganz teueres Badeöl rein, was es bei uns nur in der Apotheke zu kaufen gibt.

Und nach dem Rezept von Frau Liebe habe ich noch Lippenbalsam gemacht, beduftet mit Vanillearoma *hmmm* lecker! In schöne Döschen gefüllt und schon kann Ostern kommen ;-))

Montag, 5. Januar 2009

Neue Badebomben

Die Fotos der Badebomben bin ich Euch noch schuldig, ich hab die ja schon vor Weihnachten gemacht und zu Weihnachten an die Nachbarn verschenkt. Sind total gut angekommen *freu*

"Glitzerfee", beduftet mit "Baby Cotton"

Oben drauf sind Kornblumen, beduftet mit "Veilchen"

Lavendel, sowohl Duft als auch Blüten

Ringelblume, Duft und Blüte

Gartenrose (Duft) und Rosenblütenblätter